RAUSCHHARDT Musikschule / Tonstudio

Musikalische Früherziehung

Musikalische Früherziehung

Die Musikalische Früherziehung richtet sich an Kinder im Alter von zwei bis sechs Jahren. In einer Gruppe von acht bis zehn Gleichaltrigen werden sie an die Grundelemente der Musik herangeführt: Melodie, Harmonie und Rhythmus. Die spielerische Heransgehensweise ermöglicht eine ganzheitliche Förderung des Kindes. Die Musikalische Früherziehung fördert die ganze Bandbreite der kindlichen Aufnahmefähigkeit.
Die Kinder können viele Instrumente spielerisch ausprobieren, die Eltern werden gezielt in die Musikalische Früherziehung mit einbezogen. Gemeinsammit ihnen wollen Dozenten findenheraus, welches Instrument das jeweilige Kind besonders interessiert – die Fähigkeiten können später im normalen Unterricht vertieft werden.

 

Fakten zum Gesangsunterricht an der Musikschule Rauschhaft:

Altergruppen:                             Kinder, Jugendliche, Erwachsene, Beste Agers

Standardunterricht:                   45 min. Gruppenunterricht

Basis Lerninhalte:                     Atmung, Körperhaltung, Tonbildung, Intonation, Interpretation, Repertoirearbeit

Stile:                                            Rock, Pop, Jazz, Soul, Gospel, Musical, Klassik