RAUSCHHARDT Musikschule / Tonstudio

Saxophon

Saxophonunterricht

Das Saxophon zählt zu den „Holzbläsern“, obwohl es aus Messing gebaut wird. Das liegt daran, weil der Ton mit Hilfe eines Rohrblatts erzeugt wird. Ein Stoß mit der Zunge versetzt die hindurch strömende Luft in Schwingungen – der Ton entsteht. Durch die Lippenspannung kann der Saxophonist den Ton variieren – weich und warm oder lachend/kichernd.
Im Unterricht wird der Schüler auf seine Einsatz in Rock, Pop, Funk, Blues oder Jazz vorbereitet. Egal ob im Hintergrund oder als Solist.

Fakten zum Gesangsunterricht an der Musikschule Rauschhaft:

Altergruppen:                             Kinder, Jugendliche, Erwachsene, Beste Agers

Standardunterricht:                  30 min. sowie 45  min. Einzel- bzw. 45 min. Gruppenunterricht

Basis Lerninhalte:                     Atmung, Körperhaltung, Tonbildung, Intonation, Interpretation, Repertoirearbeit

Stile:                                            Rock, Pop, Jazz, Soul, Gospel, Musical, Klassik